Schlussrunde

Schlussrunde
paskutinis ratas statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Likusi įveikiamo nuotolio dalis bėgimo, čiuožimo, važiavimo varžybose – vienas ratas stadiono, maniežo arba treko taku. Kad sportininkui arba komandai liko įveikti vieną ratą, teisėjai praneša sutartu garso (pvz., varpo dūžiu) arba regimuoju ženklu (rodo lentelę su užrašu). atitikmenys: angl. last lap vok. letzte Runde, f; Schlussrunde, f rus. последний круг

Sporto terminų žodynas. T. 1. 2-asis patais. ir papild. leid.: Aiškinamasis žodynas. Angliški, vokiški, rusiški terminų atitikmenys. Būtiniausios žinios. 2002.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Look at other dictionaries:

  • Schlussrunde — Schlussrunde,die:⇨Endkampf …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schlussrunde — Schlụss|run|de 〈f. 19〉 letzte Runde * * * Schlụss|run|de, die (Sport): 1. letzte Runde eines Rennens. 2. letzte Runde eines Box , Ringkampfes. 3. Endrunde. * * * Schlụss|run|de, die ( …   Universal-Lexikon

  • Schlußrunde — Schlussrunde …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Schlußrunde — Schlussrunde …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • Holstein Kiel — Voller Name Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900 e.V. Gegründet 7. Oktober 1900 …   Deutsch Wikipedia

  • Tiger Woods — Eldrick „Tiger“ Woods Personalia Geburtsdatum 30. Dezember 1975 …   Deutsch Wikipedia

  • Tschammerpokal 1941 — Der Tschammerpokal 1941 war die siebte Auflage des Wettbewerbs. Der Wettbewerb wurde erneut in vier Phasen ausgespielt. In der Vorrunde spielten die unterklassigsten Mannschaften um den Einzug in die Zwischenrunde, in der auch die Bezirksligisten …   Deutsch Wikipedia

  • Tschammerpokal 1935 — Fahne zum Pokalsieg am Frankenstadion Mit dem Tschammerpokal 1935 wurde zum ersten Mal ein nationaler Pokalwettbewerb im deutschen Fußball ausgetragen. Er wurde nach dem damaligen Reichssportführer und Pokalstifter Hans von Tschammer und Osten… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschammerpokal 1937 — Der dritte Wettbewerb um den Tschammerpokal fand im Jahr 1937 statt. Am 1937er Wettbewerb nahmen 4500 Mannschaften teil, meist aus Kostengründen hatten etwa 1000 weniger Kreisligisten als im Vorjahr gemeldet. Es kam zu einigen organisatorischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschammerpokal 1936 — Der Tschammerpokal 1936 war die zweite Auflage eines nationalen Pokalwettbewerbs in Deutschland. Insgesamt nahmen 5291 Mannschaften, darunter 4112 Kreisligisten, am Wettbewerb teil. Der Wettbewerb war wie im Vorjahr in vier Phasen unterteilt und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”